Pheres


Pheres

PHERES, étis, Gr. Φέρης, ητος, ( Tab. XXV.) einer von Jasons und der Medea beyden Söhnen, welche, nach einigen, die Korinther zu Tode steinigten: Pausan. Cor. c. 3. p. 92. nach andern aber ermordete ihn Medea selbst. Apollod. l. I. c. 9. §. 28. Sieh Mermerus und Pheretus.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.