Telegonvs [1]


Telegonvs [1]

TELEGŎNVS, i, König in Aegypten, welchen die Io heurathete, als sie in solchem Reiche angekommen war. Apollod. l. II. c. 1. §. 3.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Telegonvs — TELEGŎNVS, i, Gr. Τλέγονος, ου, (⇒ Tab. XI.) einer von des Proteus Söhnen, welche den Herkules zum Ringen ausforderten, dabey aber von ihm umgebracht wurden. Apollod. l. II. c. 4. §. 9 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Telegonvs [2] — TELEGŎNVS, i, Gr. Τηλέγονος, ου, (⇒ Tab. XV.) des Ulysses und der Circe Sohn, wurde von seiner Mutter abgeschickt, seinen Vater aufzusuchen. Als ihn nun der Sturm ungefähr an die Insel Ithaka verschlug, und er nichts zu leben hatte, so griff er… …   Gründliches mythologisches Lexikon