Tavrvs [1]


Tavrvs [1]

TAVRVS, i, Gr. Ταῦρος, ου, ( Tab. XXV.) einer von des Neleus Söhnen, welche solcher mit der Chloris, Amphions Tochter, zeugete, Herkules aber hernach bey Eroberung der Stadt Pylus, bis auf den Nestor, mit niedermachte. Apollod. l. I. c. 9. §. 9.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tavrvs — TAVRVS, i, Gr. Ταῦρος, ου, der Stier am Himmel, ist, nach einigen, derjenige, welcher die Europa aus Phönicien nach Kreta überführete, welchen für solchen Dienst Jupiter mit unter die Sterne versetzete. Euripid. ap. Eratosth. Cataster. 14.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Tavrvs Marathonivs — TAVRVS MARATHONIVS, sieh Cretensis Taurus …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Cretenses Tavrvs — CRETENSES TAVRVS, Græc. Ταῦρος Κρῆς, war nach einigen der Stier, welcher die Europa aus Phönicien nach Kreta überführete; nach andern aber derjenige, den Neptun aus dem Meere empor steigen ließ, als Minos ihm versprochen, dasjenige zu opfern, was …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Fenioux (Kirche und Totenlaterne) — Die Dorfkirche von Fenioux ist ein romanisches Kirchenbauwerk in der kleinen Gemeinde Fenioux im westfranzösischen Département Charente Maritime. Fenioux ist architekturhistorisch berühmt für die beiden Portale der romanischen Kirche und die… …   Deutsch Wikipedia

  • St-Pierre de Fenioux — Fenioux, Archivoltenhauptportal der Fassade Die Dorfkirche Saint Pierre de Fenioux ist ein romanisches Kirchengebäude in der kleinen Gemeinde Fenioux im westfranzösischen Département Charente Maritime. Fenioux ist architekturhistorisch berühmt… …   Deutsch Wikipedia