Laphystivs


Laphystivs

LAPHYSTIVS, i, Gr. ΑαΦυστιος, ου, ein Beynamen des Jupiters, welchen er von dem Berge Laphystius, in Böotien, hat, woselbst er ehemals verehret wurde. Pausan. Bœot. c. 34. p. 594. Es pflegten ihn sonderlich die Orchomenier so zu nennen, und ihm soll Phrixus den Widder geopfert haben, worauf er nach Kolchis entflohen. Daher leitet man den Namen von λαφύσσειν, eilen, und er war also ein Gott, in dessen Schutz die Fliehenden waren. Id. Att. c. 24. p. 42. & ad eum Kuhn. l. c


http://www.zeno.org/Hederich-1770.