Iphis [4]


Iphis [4]

IPHIS, ĭdis, ein Mensch von geringem Stande in Cypern, der sich in ein vornehmes Frauenzimmer, Anaxarete, verliebete, und da er kein Gehör fand, aus Verzweifelung vor deren Thüre erhieng. Ovid. Metam. XIV. 699. & Lactant. Narr. l. XIV. Fab. 17. Sieh Anaxarete.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.