Enyo


Enyo

ENYO, us, ein Beynamen der Bellona, welchen sie von ἔνω oder ἐνύω hat, das so viel, als φονεύω, ich tödte, heißt. Eustath. ap. Cleric. ad Hes. Theog. v. 273. Unter demselben machen sie einige zu des Mars Amme, andere zu dessen Mutter, und die dritten zu dessen Schwester. Sie soll diejenige seyn, welche den Fechtenden Grimm und Stärke giebt; wie sie denn daher ihrem Namen nach so viel, als ἐνιοῦσα θυμὸν καὶ ἄλκην heißen soll. Phurnut. de N.D. c. 21. Sieh Bellona. Sie soll überhaupt die Mordsucht bezeichnen. Damms Götterlehre 151 §.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.