Dëiochvs


Dëiochvs

DËIŎCHVS, i, Gr. Δηΐοχος, ου, ein Grieche, welcher zwar floh, jedoch vom Paris einen Schuß in die Schulter bekam, daß er liegen blieb. Homer. Il. Ο. v. 341.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.