Astyanax [1]


Astyanax [1]

ASTYĂNAX, actis, ( Tab. XXXI.) Hektors und der Andromache Sohn, Hygin. Fab. 109. hieß eigentlich Skamander, Hom. Il. Ζ. v. 400. wurde aber Astyanax, d.i. ein König oder Erhalter der Stadt genannt, Cerda ad Virgil. Aen. II. v. 457. & Potter. ad Lycophr. v. 281. weil auf ihm das Heil und die Erhaltung der Stadt Troja mit zu beruhen schien. Denn als besagte Stadt endlich übergieng, so weißagete Kalchas den Griechen, es würde dieser Prinz, nach dem Schicksale, wenn er leben bliebe, dereinst seiner Aeltern Untergang an den Griechen rächen und die Stadt Troja wieder aufbauen. Es nahm ihn daher nach einigen Ulysses, nach andern aber Menelaus, und stürzele ihn von der Mauer zu Troja herab, daß er elendiglich sterben mußte. Andromache hatte ihn zwar vor solcher Wuth sorgfältig verstecket, doch spürete ihn Ulysses aus, Hygin. l. c. & Serv. ad Virgil. Aen. III. v. 489. und stürzete ihn nach andern von eben dem Thurme; herab, von welchem ihm Andromache: gar oft seinen Vater, den Hektor, gewiesen, wie er sich vor der Stadt mit den Feinden herum schlug. Ovid. Metam. XIII. v. 415. Nach noch andern aber hat Pyrrhus diese Grausamkeit ausgeübet. Lesches ap. Tzetz. ad Lycophr. 1263. Cf. Meziriac sur les Epitr. d'Ovide T. II. p. 301. sqq. Die Tragödie des Accius von ihm ist wieder verloren gegangen. Fabric. Biblioth. Lat. lib. IV. c. 1. §. 4.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astyanax — Saltar a navegación, búsqueda ? Mojarras Astyanax Astyanax jordani Clasificación cientí …   Wikipedia Español

  • Astyanax — [as tī′ə naks΄] n. 〚L < Gr〛 Gr. Myth. the young son of Hector and Andromache: he is killed at Troy by the Greek conquerors * * * As·ty·a·nax (ə stīʹə năks ) n. Greek Mythology The young son of Hector and Andromache, killed when the Greeks… …   Universalium

  • ASTYANAX — Dans la légende grecque, fils d’Hector et d’Andromaque. Les Troyens l’appelaient Astyanax («prince de la cité»), mais son père lui donnait le nom de Scamandrios, du fleuve arrosant Troie. Lors de la prise de cette ville, le guerrier grec… …   Encyclopédie Universelle

  • ASTYANAX — unicus Hectoris ex Andromache fil. natus, post inchoatum bellum Troianum, quem Ulysses, naves e Sigeo solvens, de turri dedit in praeceps. Ovid. Met. l. 13. v. 415. Mittitur Astyanax illis de turribus, unde Pugnantem pro se, proavitaque regna… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Astyănax — Astyănax, Sohn des Hektor u. der Andromache. Da er nach einer alten Weissagung das Trojanische Reich wieder herstellen sollte, so stürzten ihn die Griechen nach der Einnahme Trojas von den Mauern herab …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Astyănax — (s. Skamandrios), Sohn des Hektor und der Andromache, wurde von Neoptolemos von der Mauer gestürzt, weil er sonst nach dem Ausspruch des Kalchas Troja rächen sollte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Astyanax — Astyănax, eigentlich Skamandrios, Sohn des Hektor und der Andromache, wurde nach Trojas Fall von der Stadtmauer herabgestürzt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Astyanax — Astyanax, s. Andromache und Hektor …   Herders Conversations-Lexikon

  • Astyanax — ASTYĂNAX, actis, Ἀστυάναξ, ακτος, (⇒ Tab. XVII.) einer von des Herkules Söhnen, welchen er mit der Epilais, einer von des Thespius Töchtern, zeugete. Apollod. lib. II. c. 7. §. 8 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Astyanax — Astyanax,   griechisch Astyạnax, griechischer Mythos: ehrender Name (»Herr der Stadt«) von Skamandrios, dem Sohn des Hektor und der Andromache. Nach dem Fall der Stadt Troja wurde er von den Mauern der Stadt hinabgestürzt.   …   Universal-Lexikon